Ingenieurbiologische Bauweisen

Pflege- und Unterhalt der Rekultivierungsflächen

Einsatzgebiete:
  • Strassenbau
  • Skipisten- und Hochlagen
  • Erd- und Landschaftsbau
  • Deponiebau
  • Kiesabbaustellen / Kieswerke
  • Flächensanierungen nach Events
  • Gasleitungsbau
  • Instandstellung von Installationsplätzen
  • Behebung von Staunässen
  • Bodenaktivierung in der Landwirtschaft
  • Einmischen von mineralischem Bodenmaterial bis 130 cm
  • Holzverbauungen, Krainerwände, Uferverbauungen aus Holz, Blöcken, Steinkörben etc.
  • Bauweisen mit lebenden Gehölzen, inkl. Materiallieferung
  • Kombinierte Bauweisen, inkl. Materiallieferungen
  • Erosionsschutzmassnahmen mit Jute- und Kokosgewebe
  • Böschungsschutzmatten
    Wasserbau

    Wasserbau

    Holzverbauung

    Holzverbauung