Bodenstabilisationen

Die Bodenstabilisierung mit Kalk und Zement oder anderen Bindemitteln ist aus dem heutigen Industrie- und Strassenbau nicht mehr wegzudenken.

Zahlreiche Vorteile:

  • Massive Kostenersparnis, insbesondere bei aufwändiger Bauweise Bodenaustausch wird überflüssig
  • Kontinuierliche Baudurchführung – auch bei schlechtem Wetter
  • Der gewünschte Verdichtungsgrad wird problemlos erreicht
  • Strassen- und Transportwege werden nicht unnötig beansprucht
  • Konsequenter Umwelt- und Umfeldschutz
  • Schonung wertvoller Ressourcen

Durch das Einmischen von Kalk wird dauerhaft die Widerstandsfähigkeit
des Bodens gegen mechanische Beanspruchungen
(z.B. Verkehr) erhöht und die Empfindlichkeit gegenüber
Witterungseinflüssen (Wasser, Frosteinwirkung) vermindert.

Vorbrechen mit Stabicrusher

Vorbrechen mit Stabicrusher

Stabifräse Staubfrei

Stabifräse Staubfrei

WR 2000 im Einsatz

WR 2000 im Einsatz